Forstwart-Gruppenleiter/-in mit Zertifikat

Im berufsbegleitenden Lehrgang Forstwart-Gruppenleiter/-in erwerben Sie handlungsorientierte Fach- und Führungskompetenzen. Sie führen beispielsweise ein Team am Arbeitsplatz, organisieren und bereiten Arbeiten am Einsatzort vor, informieren die Mitarbeitenden vor dem Start der Arbeiten und arbeiten bei der Ausführung mit.

Tätigkeiten

Absolvierende dieses Lehrgangs führen ihre Mitarbeitenden oder ihr Team am Arbeitsplatz. Sie organisieren und bereiten die Arbeiten am Einsatzort vor, informieren die Mitarbeitenden vor dem Start der Arbeiten und arbeiten bei der Ausführung mit. Während der Arbeiten kontrollieren Forstwart-Gruppenleiter/-innen die Mitarbeitenden insbesondere mit Blick auf die Sicherheit, die Arbeitstechnik und den Einsatz der Arbeitsmittel.

Bei Holzschlägen sind sie in ihrer neuen Funktion für die Holzeinmessung und sortierung zuständig. Sie organisieren die Jungwaldpflegearbeiten selbständig und leiten deren Ausführung. Die Führung der Mitarbeitenden erledigen sie zielorientiert, fördern den Teamgeist und tragen zur Lösung von Konflikten bei. Zeiterfassung, Rapportwesen und Verständnis für wirtschaftliches Handeln runden das Profil ab.

Aufnahmebedingung

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Forstwart/-in oder gleichwertige Ausbildung

Besonderes

Der Zertifikatslehrgang Forstwart-Gruppenleiter/-in besteht aus vier Grundlagenmodulen und einem Berufsbildnerkurs mit Schwerpunkt Holzerei und Instruktion. Dieser Lehrgang wird nur im ibW Bildungszentrum Wald Maienfeld angeboten. Alle Module werden mit einem Kompetenznachweis auf Deutsch oder Italienisch abgeschlossen.

Anschlussmöglichkeiten

Mehrere Module dieses Lehrgangs werden bei den unten aufgeführten Anschlussmöglichkeiten angerechnet. Die Details sind auf den Seiten 11 (Übersicht Modularisierung Forst) sowie 12 und 13 (Module Wald) ausgewiesen.

Broschüre

Kontakt