FAQ zur Corona-Situation an der ibW

18.02.2021

Wie funktioniert der Unterricht an der ibW in Corona-Zeiten?

Die ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ist grundsätzlich eine Präsenzschule. Angesichts der immer noch kritischen Covid-19-Lage in der Schweiz und der Weisungen des Bundesrats ist die ibW Höhere Fachschule Südostschweiz seit Montag, 2. November 2020, im Online-Fernunterricht. Dieser wird bis mindestens Ostern (2.-5. April 2021) fortgeführt.

Warum bietet die ibW Fernunterricht an?

Die Sicherheit unserer Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden ist unser wichtigstes Anliegen. Das vom Kanton Graubünden abgenommene Schutzkonzept hat sich bewährt. Durch die negative Entwicklung im ganzen Land gelten aber schweizweit verbindliche Regeln und Empfehlungen, die den zwingenden Fernunterricht nötig machen.

Ist Präsenzunterricht überhaupt noch möglich?

Nur in ganz wenigen und begründeten Fällen. Gemäss der bundesrätlichen Verordnung sind Präsenzveranstaltungen nur «dann vom Verbot ausgenommen, wenn sie notwendiger Bestandteil eines Bildungsgangs sind und für deren Durchführung eine Präsenz vor Ort erforderlich ist» (Verordnung über Massnahmen in der besonderen Lage zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie, Art. 6d1b). Erlaubt sind beispielsweise Präsenzveranstaltungen, wenn es um eidg. Prüfungen geht – allerdings nur mit ausdrücklicher Bewilligung und natürlich immer unter Einhaltung der Schutzmassnahmen.

Wie schwierig ist die Umstellung auf Online-Fernunterricht?

Eine solche Umstellung ist für alle eine Herausforderung. Die ibW hat im letzten Semester gezeigt, dass sie flexibel und agil reagieren kann. Diese Erfahrungen kommen der ibW, den Dozierenden und den Studierenden zu gut, der Online-Fernunterricht funktioniert insgesamt. Die Sicherheit unserer Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden steht bei uns an erster Stelle. Die ibW wird aber alles dafür tun, dass unsere Studierenden auch im Online-Fernunterricht eine erfolgreiche Weiterbildung an der ibW absolvieren können. Wir bedanken uns jetzt schon bei allen Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden für ihr Engagement, ihr Verständnis und ihre Flexibilität.

Welche digitalen Tools nutzen die Studierenden im Online-Fernunterricht?

Grundsätzlich arbeiten wir mit den aus dem Studium bekannten digitalen Werkzeugen OpenOlat und Zoom. Die Studierenden und Dozierenden werden direkt von den entsprechenden Fachvorstehenden über die Details zum Online-Fernunterricht informiert.

Was ist, wenn ich zuhause nicht über die nötige Infrastruktur für Online-Fernunterricht verfüge oder aus anderen Gründen (z.B. kleine Kinder im Haushalt) nicht gut am Unterricht teilnehmen kann?

Für Dozierende stehen am ibW-Hauptort in Chur Arbeitsplätze mit WLAN-Zugang zur Verfügung. Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen will, muss vorgängig den entsprechenden Fachvorstehenden kontaktieren. Eine Anmeldung ist aus sicherheitstechnischen Gründen zwingend und vor Ort muss das Schutzkonzept eingehalten werden (z.B. generelle Maskenpflicht). Sollten auch Studierende ähnliche Infrastruktur-Probleme haben, bitten wir diese, mit dem entsprechenden Fachvorstehenden Kontakt aufzunehmen, um eine Lösung zu finden.

Welche Schutzmassnahmen gelten in den ibW-Schulhäusern?

Die ibW-Schulstandorte werden bis auf weiteres in reduziertem Betrieb weiter betrieben. Auf allen ibW-Schularealen besteht eine generelle Maskenpflicht. Diese gilt auch in den Unterrichtsräumen, auch dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann. Mitarbeitende müssen auch am Arbeitsplatz eine Maske tragen, wenn sich eine oder mehrere weitere Personen im selben Raum aufhalten.

Was ist mit den Gastronomie-Betrieben?

Das Bistro in Chur ist gemäss den kantonalen Bestimmungen nur noch für Personen, die sich im Hause befinden, geöffnet. Namentlich gilt dies für Mitarbeitende, Studierende, Dozierende und allfällige Mieter. Bis zum Hinsetzen im Bistro gilt eine generelle Maskenpflicht. Besucherinnen und Besucher müssen sich zwecks Contact Tracing mit den auf den Tischen bereit liegenden QR-Codes registrieren. Externe Besucherinnen und Besucher, dies gilt auch für Studierende der BGS, können sich im Bistro per Take-away verpflegen, dürfen sich aber gemäss den kantonalen Bestimmungen nicht an den Tischen hinsetzen. In den Eingangs- und Wartezonen gilt durchgehende Maskenpflicht. In den Sportferien (1.-5. März 2021) bleibt das Bistro geschlossen. Die Mensa am Bildungszentrum Wald in Maienfeld ist vorderhand nur bei bewilligten Präsenzveranstaltungen geöffnet.

Was ist, wenn ich aus gesundheitlichen Gründen keine Masken tragen kann oder darf?

Grundsätzlich gilt auf den ibW-Schularealen eine generelle Maskenpflicht. Gemäss der bundesrätlichen Verordnung gilt die Maskenpflicht nicht für Kinder unter 12 Jahren und wenn Sie nachweisen können, dass Sie aus besonderen Gründen keine Maske tragen können. Dazu zählen Gesichtsverletzungen, hohe Atemnot, Angstzustände beim Tragen einer Maske und Behinderungen, die das Tragen einer Maske nicht zumutbar oder umsetzbar machen. In einem dieser Fälle bitten wir Sie, sich mit dem entsprechenden ärztlichen Attest bei Ihrem Fachvorstehenden zu melden damit gemeinsam eine sinnvolle Lösung gefunden werden kann.

Was muss ich machen, wenn ich mich mit Covid-19 anstecke oder mich in Quarantäne begeben muss?

Befolgen Sie die behördlichen Anweisungen und informieren Sie Ihren Fachvorstehenden.

Was ist, wenn ich mich krank fühle, aber nicht sicher bin, ob ich mit angesteckt habe?

Vergleichen Sie Ihre Symptome mit den Weisungen des BAG und kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich weiterer Schritte. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie bei Krankheit vorgehen können.

Was ist, wenn jemand an einem Schulstandort keine Maske tragen will?

Die Maskentragpflicht ist behördlich angewiesen, bei Widerhandlung kann eine Busse ausgesprochen werden. Wir appellieren an die Eigenverantwortung und bitten Sie, den Anweisungen Folge zu leisten. Falls Sie sich weigern, eine Maske zu tragen, dürfen Sie die ibW-Schulareale nicht betreten.

Wo finde ich weitere Informationen, an wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Das Schutzkonzept an den ibW-Schulstandorten findet man hier. Auf weitere Fragen gibt der jeweilige Fachvorstehende oder Schulleiter gerne Auskunft. Aussenstehende können Anfragen allgemeiner Natur zu Corona an info@ibw.ch richten.

 

Links