Bane & Co. bringen Farbe an die ibW

12.09.2022

Die ibW Höhere Fachschule Südostschweiz hat am Freitag, 9. September 2022, in einem internen Workshop die Werte und die Vision der Schule kommuniziert. Geholfen hat ihnen dabei der Churer Graffiti-Künstler und Schweizer des Jahres Fabian «Bane» Florin und sein Team.

Die ibW Höhere Fachschule Südostschweiz mit Standorten in Chur, Maienfeld Bovel, Maienfeld Rathaus, Sargans und Ziegelbrücke ist mit über 100 eidg. anerkannten Weiterbildungsangeboten die grösste nicht-universitäre Erwachsenenschule in der Südostschweiz - und die am breitesten aufgestellte höhere Fachschule der ganzen Schweiz.

Dass Weiterbildung gerade in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten das beste Rezept ist, um beruflich voranzukommen und dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft tatkräftig entgegenzutreten, bestätigen diverse Studien. Um die «erhebliche regionalwirtschaftliche Bedeutung der ibW», wie es eine dieser Studien der FH Graubünden 2019 bescheinigt, auch zukünftig sicherzustellen, hat die ibW am Freitag, 9. September, am Bildungszentrum Wald in Maienfeld mit über 90 Mitarbeitenden einen ganztätigen Workshop durchgeführt.

ibW Mitarbeitendentag 2022 Bane und Co.
ibW Mitarbeitendentag 2022 Bane und Co.

Geleitet vom Street-Art-Künstler Bane und seiner achtköpfigen Crew lernten die Teilnehmenden die Basics vom Graffiti-Sprayen und hatten anschliessend die Möglichkeit, die Firmenkultur der ibW in Gruppen künstlerisch umzusetzen.

Unterstützt von tatkräftigen Tipps der Graffiti-Profis wurde bei den Werken der ibW-Mitarbeitenden deutlich, was die Kultur der ibW auszeichnet: Praxisorientierung, Passion, Kompetenz und Kooperation - die vier etablierten Werte werden die ibW auch in den nächsten Jahren leiten. «Wir wollen auch in Zukunft mit Begeisterung Menschen befähigen, beruflich und persönlich weiterzukommen und die Zukunft zu gestalten», brachte Direktor Stefan Eisenring die Vision der Firma auf den Punkt.

ibW Mitarbeitendentag 2022 On Air Production und Oceana Galmarini
ibW Mitarbeitendentag 2022 On Air Production und Oceana Galmarini

Auch dokumentiert wurde der Kreativtag auf vielfältige Art und Weise: Die Teams hatten die Aufgaben, Vorher-Nachher-Reels der Arbeiten zu erstellen, dazu wurde der ganze Tag filmisch von der On Air Production dokumentiert.

Ein Tag, der nicht nur viel Spass machte, sondern auch die Graffiti-Welt in ein spannendes Licht rückte und die ganze ibW-Mannschaft auf die herausfordernde Zukunft einstimmte.