Dipl. Finanzberater/-in IAF

Das Diplom zum/zur Finanzberater/-in IAF ist die praxisnahe Qualifikation für die Beratung von mittelständischen Privatpersonen. Als dipl. Finanzberater/-in IAF beraten und betreuen Sie Ihre Kunden in den Bereichen Vermögen, Vorsorge, Versicherungen & Immobilien kompetent und erfolgreich.

Dieser Lehrgang wird von der ibW-Partnerschule HWSGR (Höhere Wirtschaftsschule Graubünden) durchgeführt.

Ziel

Dipl. Finanzberater IAF werden befähigt, in Vermögens-, Vorsorge- und Versicherungsfragen kompetent zu unterstützen. Sie kennen zudem die rechtlichen und im speziellen die steuerrechtlichen Rahmenbedingungen für eine kundenorientierte Beratung.

Zielpublikum

  • Zum Zielpublikum gehören Mitarbeitende von Finanzinstituten (Banken, Versicherungen und Finanzintermediäre) sowie selbständige Berater/-innen, die in der Kundenberatung/-betreuung und im Verkauf von Finanzinstrumenten tätig sind.
  • Die Teilnehmenden sollten Praxiserfahrungen im Kundenkontakt mitbringen und verfügen von Vorteil über Grundkenntnisse in den oben erwähnten Fachgebieten.

Inhalte

  • Finanzmathematik
  • Recht
  • Versicherungen
  • Vermögen
  • Steuern
  • Vorsorge
  • Immobilien

Prüfungszulassung

Zur Fachprüfung zum/zur dipl. Finanzberater/in IAF wird zugelassen, wer:

  • ein Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Grundbildung oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und mindestens ein Jahr Berufspraxis nachweist

oder

  • eine Berufspraxis von mindestens fünf Jahren nachweist.

Stichtag für den Nachweis der Berufspraxis ist der Beginn der Prüfung. Die Grundbildung bis zum Erlangen eines Fähigkeitszeugnisses oder dergleichen wird nicht an die Berufspraxis angerechnet. Vorbehalten bleibt die fristgerechte Überweisung der Prüfungsgebühr.

Anschlussmöglichkeit

Partner

HWS

 

Broschüre

Kontakt