Sachbearbeiter/-in Treuhand edupool.ch

Der Lehrgang Sachbearbeiter/-in Treuhand edupool.ch ist Ihr Einstieg ins Treuhand-Geschäft: In diesem praxisorientierten Lehrgang werden Sie zu einem/r wertvollen, verantwortungsvollen Mitarbeitenden im Bereich Treuhand und Steuern. Angesprochen sind Personen, die bereits in Treuhandfirmen tätig sind und sich nun das theoretische Rüstzeug holen wollen oder Quereinsteiger/-innen, die sich im Treuhand-Bereich eine berufliche Laufbahn aufbauen wollen.

Ziel

Sie wollen das bereits erworbene Fachwissen im Rechnungswesen ausbauen und sich mit weiteren wichtigen Fachbereichen des Treuhandwesens vertraut machen? 

Im Bildungsgang Sachbearbeiter/-in Treuhand edupool.ch erarbeiten Sie sich Kenntnisse in den treuhänderischen Kernbereichen Steuern und Recht. Im Verknüpfungs- und Vertiefungsfach wenden Sie das Erlernte in komplexeren Fallbearbeitungen an. Dank der hohen Praxisorientierung können Sie dieses Fachwissen im Tagesgeschäft nutzen und Ihr Team kompetent und effizient unterstützen. Mit dieser Fortbildung erweitern Sie die Perspektiven für eine erfolgreiche Karriere in der wirtschaftlich bedeutenden Treuhandbranche und erwerben gleichzeitig eine solide Grundlage für Weiterbildungen auf Stufe Fachausweis. 

Zielpublikum

  • Interessierte Personen, die in die Treuhandtätigkeit einsteigen und sich erste Berufsqualifikationen aneignen wollen
  • Mitarbeitende in der Treuhandbranche oder Rechnungswesen, welche vertiefte theoretische und anwendungsorientierte Grundlagen erwerben wollen
  • Assistenten/-innen von Geschäftsführern/-innen und Abteilungsleitern/-innen in Unternehmen, welche im Treuhandbereich tätig sind
  • Einsteigende, Umsteigende, Wiedereinsteigende in dieses Berufsfeld
  • Praktiker/-innen, die sich umfassendes, fachspezifisches Wissen aneignen wollen (Start in die Selbstständigkeit, Gründung KMU)

Aufnahmebedingung

  • Absolvierter Bildungsgang Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen edupool.ch

Prüfungszulassung

Der Verein edupool.ch ist Prüfungsträger und organisiert die zentralen Prüfungen. Er gibt die Richtlinien für die Durchführung des Bildungsgangs durch die Mitgliedschulen vor. Organisation, Durchführung und Qualifikationsverfahren sind in einer separaten Prüfungsordnung geregelt.

Abschluss

Die erfolgreichen Absolvierenden erhalten das schweizweit anerkannte und vom Kaufmännischen Verband Schweiz und dem veb.ch (grösster Schweizer Verband für Rechnungslegung, Controlling und Rechnungswesen) mitgetragene Diplom Sachbearbeiter/-in Treuhand edupool.ch.

Besonderes

  • Sie erhalten während der Studiendauer kostenlos einen Citrix-Online-Zugang und können damit auf unsere Lern­umgebung OpenOlat und alle benötigten ­Programme zurückgreifen.
  • Ein eigenes Notebook ist Voraussetzung, um nur noch elektronisch abgegebene PDF-Dokumente zu bearbeiten (Notizen, Markieren etc.).
  • Dieser Lehrgang wird mit langjährig erfahrenen Fach-Dozierenden durch­geführt.
  • Schriftliche Simulationsprüfungen zur Vorbereitung auf die zentrale edupool-Prüfung
  • Die Studierenden erhalten wertvolle Informationen hinsichtlich Zeitmanagement an der zentralen edupool-Prüfung.
  • All inclusive: Lehrmittel, elektronischer Lernraum und Simulationsprüfungen sind im Preis inbegriffen.

Das Edupool.ch-Qualitätslabel

edupool.ch ist das bedeutendste Qualitätslabel und die wichtigste Prüfungsorganisation der Schweiz im nicht formalen kaufmännischen Weiterbildungssektor. Die Organisation ist Pionierin und Marktführerin bei den Bildungsgängen auf Stufe Sachbearbeitung.

Die kaufmännische Allgemeinbildung mit der Handelsschule und dem Höheren Wirtschaftsdiplom (HWD) sowie Lehrgänge zum Thema Basiswissen ergänzen das Angebot. Für die Durchführung der Bildungsgänge und die Prüfungsvorbereitung setzt edupool.ch auf die langjährige Erfahrung von rund 50 akkreditierten kaufmännischen Weiter­bildungszentren aus allen Landesteilen.

Inhalte

Generelle Lernziele

Das erworbene Wissen bildet eine solide Grundlage in den wichtigsten Bereichen des Treuhandwesens und schafft besonders folgende Kompetenzen:

  • Anwenden von theoretischen Kenntnissen in den wichtigen Bereichen des Treuhandwesens
  • Routiniertes Bearbeiten von berufsspezifischen Aufgaben (Handlungskompetenz)
  • Praxisorientierter Transfer des Wissens in die berufliche Tätigkeit/Anwenden der Methoden und Instrumente in der Praxis
  • Kunden- und marktorientierte Denkweise
  • Grundlagen für weiterführende Ausbildungen, namentlich Schaffen der Grundlagen für Fachausweis-Bildungsgänge


Inhalte

  • Steuern und Recht Grundlagen
  • Steuern
  • Recht
  • Verknüpfung und Vertiefung

Partner

Broschüre

Kontakt